Herero-Gefangenenmarke

Alles andere

Herero-Gefangenenmarke

Beitragvon Redaktion » Mo 22. Dez 2014, 18:23

Da wird grad eine "Herero-Gefangenenmarke" bei MA-Shops angeboten.
Der Anbieter bezieht sich auf den McGregor-Katalog, Katalognummer: Mc Gregor S.1-14; vgl.Schimmel 52.29.

Ich habe sowas noch nie gesehen. Aber selten passte die Beschreibung so gut wie hier : "nicht schön, aber selten"

Gefangenenmarke.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Redaktion
Moderator
 
Beiträge: 783
Registriert: Di 15. Apr 2008, 10:24

Re: Herero-Gefangenenmarke

Beitragvon archefoto » Mi 1. Mär 2017, 11:21

Habe ich gerade auch im Heimatmuseum Omaruru gesehen, die haben 2 davon. Hab Fotos gemacht, sind sehr ähnlich.
archefoto
 
Beiträge: 77
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:00
Wohnort: Potsdam / Berlin

Re: Herero-Gefangenenmarke

Beitragvon archefoto » Do 2. Mär 2017, 18:55

Frisch nach 7 Wochen aus Namibia zurück sehe ich bei einer ersten Auswertung meiner reichhaltigen Funde - ich besuchte dieses Mal mehrere Gefechtsfelder des Herero-Aufstandes - daß darunter auch eine Gefangenenmarke ist. Ähnlich wie abgebildet (die beiden Löcher sind weiter auseinander), Nummer: 10743

Ich habe bereits in den vergangenen Jahren vieles gefunden, doch dieses Mal nahm ich von fast allen Funden GPS-Daten! Mittlerweile kann ich wohl selbst Führungen zum Thema anbieten...

Stelle wenn es meine Zeit erlaubt demnächst mal einiges im Forum vor.
archefoto
 
Beiträge: 77
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:00
Wohnort: Potsdam / Berlin

Re: Herero-Gefangenenmarke

Beitragvon archefoto » Fr 3. Mär 2017, 09:54

Das Buch von Gordon McGregor habe ich bestellt. Hier mein Fundstück aus Omaruru:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
archefoto
 
Beiträge: 77
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:00
Wohnort: Potsdam / Berlin

Re: Herero-Gefangenenmarke

Beitragvon archefoto » Fr 3. Mär 2017, 13:09

Ein interessanter Artikel mit Hintergrundinfos hier, dort sind auch die Fotos der Marken im Heimatmuseum Omaruru abgebildet:

http://www.numismatik-cafe.at/viewtopic.php?f=22&t=1961
archefoto
 
Beiträge: 77
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:00
Wohnort: Potsdam / Berlin


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron