ständiges Einloggen müssen nervt!

Altes Forum, Forenregeln, Neuerungen, Wünsche und Anregungen der Nutzer

ständiges Einloggen müssen nervt!

Beitragvon archefoto » Mi 25. Apr 2018, 19:06

Gerade beim Schreiben auch dieses Beitrages hier die leidvolle Erfahrung:

Man wird ständig ausgeloggt in diesem Forum, und das nach wenigen Minuten. So ist jeder eigene Beitrag oder Antwort im Orkus verschwunden weil man plötzlich nicht mehr eingeloggt ist.

Kann man seitens der Administration hieran was ändern? Bei anderen Foren gibt es dieses Phänomen nicht!
archefoto
 
Beiträge: 77
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:00
Wohnort: Potsdam / Berlin

Re: ständiges Einloggen müssen nervt!

Beitragvon Admin » Mi 25. Apr 2018, 21:03

Das Problem ist mir neu. Wenn Sie den Haken "eingeloggt bleiben" machen, sollte das nicht passieren.
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 20:23

Re: ständiges Einloggen müssen nervt!

Beitragvon archefoto » Do 26. Apr 2018, 04:58

"Eingeloggt bleiben" sehe ich nicht. Wo setze ich diesen Haken?

forumkol.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
archefoto
 
Beiträge: 77
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:00
Wohnort: Potsdam / Berlin

Re: ständiges Einloggen müssen nervt!

Beitragvon Admin » Do 26. Apr 2018, 05:10

Sorry, muß heißen "Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden". Das sollte dann klappen.
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 20:23

Re: ständiges Einloggen müssen nervt!

Beitragvon archefoto » Do 26. Apr 2018, 08:38

Mache ich auf keinen Fall, schon aus Datenschutzgründen. Es ist wohl allgemein bekannt daß man keine Paßwörter speichern soll. Und in diesem Falle weiß man noch nicht mal an welcher Stelle im Rechner gespeichert wird. Daten-Diebe greifen bekanntlich gerne auf diese Speicherortezurück.

Bleibt also nichts weiter übrig als extern zu schreiben und dann hier einfügen...
archefoto
 
Beiträge: 77
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:00
Wohnort: Potsdam / Berlin

Re: ständiges Einloggen müssen nervt!

Beitragvon Kilimandscharo » Mi 3. Okt 2018, 18:28

Ich fliege auch ständig raus. Das ist wirklich nervend.

Automatisches Anmelden scheidet bei mir ebenfalls aus.
Benutzeravatar
Kilimandscharo
 
Beiträge: 90
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 18:17

Re: ständiges Einloggen müssen nervt!

Beitragvon Admin » Mi 3. Okt 2018, 20:31

Jetzt reden wir irgendwie aneinander vorbei, denke ich.

Wenn ich fertig bin, logge ich mich aus. Nur für die Dauer der Sitzung, sollte dies Kästchen angekreuzt werden. Offenbar wird bei manchen Schreibschritten darauf zurückgegriffen und wenn man das nicht aktiviert hatte, fliegt man raus.
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 14. Apr 2008, 20:23

Re: ständiges Einloggen müssen nervt!

Beitragvon archefoto » Sa 27. Okt 2018, 19:49

Mir reichts hier!

Ganz normal Einloggen, innerhalb weniger Minuten Beitrag schreiben oder auf einen Antworten - beim Absenden dann bereits wieder ausgeloggt und alles futsch. Und das selbst eben wieder bei den paar Zeilen!

Das Problem vor Monaten benannt hat sich nichts geändert - ich verbringe meine Zeit ab jetzt lieber anderswo sinnvoller!

Tschüss
archefoto
 
Beiträge: 77
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:00
Wohnort: Potsdam / Berlin

Re: ständiges Einloggen müssen nervt!

Beitragvon archefoto » Sa 27. Okt 2018, 19:51

Abgesehen davon funktioniert seit Monaten (wenn nicht Jahren) die Funktion nicht: Benachrichtigen bei neuen Antworten. Obwohl das Häkchen gesetzt.
archefoto
 
Beiträge: 77
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:00
Wohnort: Potsdam / Berlin

Re: ständiges Einloggen müssen nervt!

Beitragvon Holger Kotthaus » Sa 3. Nov 2018, 11:04

Dieses `Problem´ habe ich noch gar nicht als Solches wahrgenommen, da ich schon immer zuerst vorgeschrieben habe
und mich dann einmal eingeloggt habe; - das war’s. Das `Problem´ des ständig, oder temporären Einloggens gibt es doch überall?!?

Da gibt es andere Foren (z.B. GWF) mit ganz anderen zeitgemäßen, technischen Aufwendungen, was z.B. Anhänge angeht.

Aber jetzt mal ehrlich; - Über welchen zusätzlichen Zeitaufwand reden wir den hier? 30, vielleicht auch 45 Sekunden pro erneuten einloggen?
Nicht´s für ungut, aber handelt es sich jetzt hier nicht eher “um einen Sturm im Wasserglas?

Da gibt es doch wesentlich interessante Themen über die es sich `lohnt sich aufzuregen´.
Benutzeravatar
Holger Kotthaus
 
Beiträge: 133
Registriert: Do 24. Apr 2008, 11:41


Zurück zu Zum Forum, Registrierungshinweise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron