Neues Buch zum 150. Jubiläum der Reichskriegsflagge

Literatur. Fernsehen, Radio, Websites und sonstige Publikationen

Neues Buch zum 150. Jubiläum der Reichskriegsflagge

Beitragvon Vexillologe » So 13. Aug 2017, 08:33

Von der Öffentlichkeit völlig unbemerkt begeht die Reichskriegsflagge in diesem Jahr die 150ste Wiederkehr ihrer Schöpfung.
Am 1. Oktober 1867 als Kriegsflagge des Norddeutschen Bundes erstmals gehisst, blieb sie 78 Jahre lang bekanntestes Symbol deutscher Flaggenhistorie. In dieser Zeit gab es nicht weniger als acht Versionen dieser Flagge. Unter der Reichskriegsflagge erfolgte regelmäßig die Besitznahme der deutschen Kolonien. Ihre Symbolik wirkt bis in unsere Zeit hinein.
Passend zum Jahrestag gibt das soeben erschienene Buch „Die Geschichte der Reichskriegsflaggen“ einen spannenden Überblick über die Entwicklung aller acht Versionen der Flagge. Auf 108 Seiten wird reich bebildert auf jede einzelne Version eingegangen.
Der Entwicklung dieser Flagge folgend, erlebt man viele spannende Jahre deutscher Geschichte. Man erfährt, dass auch ein Kaiser sich Gedanken über zu hohe Produktionskosten machte, dass ein falscher Gruß Auslöser für eine Änderung des Designs war, dass die kaiserliche Marine auch bei Flaggen sehr sparsam war, dass auch ausgewehte Flaggen noch praktischen Nutzen hatten, dass ein deutsches Ministerium die Einführung einer neuen Flagge über Jahre einfach ausgesessen hat bis man Zwang ausüben musste und dass ein greiser Präsident Grund einer Zwischenlösung war. Aber es wird auch eines der letzten großen deutschen Flaggenrätsel beschrieben, wenn auch leider nicht gelöst.
Das Buch ist mit der ISBN 9783744868327 für EUR 17,80 überall im Buchhandel und Onlinebuchhandel zu bestellen.
Schnell und portofrei am besten direkt beim Verlag unter:
https://www.bod.de/buchshop/die-geschichte-der-reichskriegsflaggen-joerg-m-karaschewski-9783744868327
Dort können auch einige Seiten des Buches Probe gelesen werden.
Bild
Benutzeravatar
Vexillologe
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 7. Mai 2008, 05:56

Zurück zu Medien-Hinweise

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron