François Kouokam - Unterofffizier in Kamerun

Ahnenforschung, Personensuche, Schiffslisten etc.

François Kouokam - Unterofffizier in Kamerun

Beitragvon Redaktion » Fr 23. Sep 2016, 14:34

Der Nachfahre eines Unteroffiziers der Kameruner Schutztruppe, Oliven Kankam, bittet um Informationen über seinen Großvater.
Da gibt es zwei Schreibweisen: Nkwankam Francis oder François Kouokam.

Soweit bekannt lebte dieser von 1855 bis 1986 (!). Er kam angeblich mit Kaufleuten (Woermann?) nach Deutschland, wurde in Berlin militärisch ausgebildet und diente anschließend in der Kameruner Schutztruppe. Bis 1978 soll eine Pension gezahlt worden sein.

Weiß jemand etwas von einem farbigen Unteroffizier, der in das Anfragemuster passen könnte?
Benutzeravatar
Redaktion
Moderator
 
Beiträge: 693
Registriert: Di 15. Apr 2008, 10:24

Re: François Kouokam - Unterofffizier in Kamerun

Beitragvon Holger Kotthaus » Sa 1. Okt 2016, 16:43

Der Nachfahre eines Unteroffiziers der Kameruner Schutztruppe, Oliven Kankam, bittet um Informationen über seinen Großvater.
Da gibt es zwei Schreibweisen: Nkwankam Francis oder François Kouokam.
Soweit bekannt lebte dieser von 1855 bis 1986 (!). Er kam angeblich mit Kaufleuten (Woermann?) nach Deutschland, wurde in Berlin militärisch ausgebildet und diente anschließend in der Kameruner Schutztruppe. Bis 1978 soll eine Pension gezahlt worden sein.
Weiß jemand etwas von einem farbigen Unteroffizier, der in das Anfragemuster passen könnte?


Mit stolzen 131 Jahren ist Nkwankam Francis oder François Kouokam, bestimmt der älteste Schutztruppenangehörige!?!

Aber warum so umständlich?!? - Kamerun ist doch seit der Unabhängigkeit ein international anerkanntes Krisengebiet . . .

Sollte ich wieder Erwarten etwas über diese `Rarität´ erfahren, melde ich mich.
Benutzeravatar
Holger Kotthaus
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 24. Apr 2008, 11:41

Re: François Kouokam - Unterofffizier in Kamerun

Beitragvon Redaktion » So 17. Sep 2017, 13:41

Der Anfragende hat drei Telegramm-Abschriften der Westabteilung der Schutztruppe (Major Rammstedt) vom April 1915 gefunden.
Vielleicht für den ein oder anderen interessant...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Redaktion
Moderator
 
Beiträge: 693
Registriert: Di 15. Apr 2008, 10:24


Zurück zu Genealogie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast