Deutsch Südwestafrika - Gefechtsfelder des Herero-Aufstandes

Ausrüstung, Uniformen, Bewaffnung, Expeditionen, Gefechte, Kriege etc.

Deutsch Südwestafrika - Gefechtsfelder des Herero-Aufstandes

Beitragvon archefoto » Mo 6. Mär 2017, 18:19

Meine diesjährige Namibia-Reise führte mich wieder auf mehrere Gefechtsfelder des Hereroaufstandes die ich auf Bodenfunde untersuchte. Zu allen Funden nahm ich GPS-Daten sodaß es möglich wurde die damalige Gefechtssituation auf heutigen Satellitenfotos u. den alten Gefechtsskizzen in Ansätzen nachvollziehbar darzustellen.

Auf früheren Reisen war ich bereits u.a. am Waterberg (Gefechtsfeld von Deimling und von Estorff) und machte verschiedene Funde.
Besucht habe ich dieses Jahr die Gefechtsfelder Hamakari, Klein Hamakari, Omaruru (2 Gefechtsfelder), Otjihanamaparero, Lievenberg, Klein Barmen. Mittlerweile könnte ich in Namibia Führungen zum Thema anbieten.

Hier stelle ich einmal die Funde vom Gefechtsfeld Hamakari vor. Hier war am 11.08.1904 das Gefecht der Abteilung von der Heyde. Diese hatte am Waterberg den Anschluss an die anderen vorgehenden Abteilungen verloren und geriet durch die Herero in arge Bedrängnis. Der Gefechtsbericht ist in der bekannten Fachliteratur nachzulesen.
archefoto
 
Beiträge: 73
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:00
Wohnort: Potsdam / Berlin

Re: Deutsch Südwestafrika - Gefechtsfelder des Herero-Aufsta

Beitragvon archefoto » Mo 6. Mär 2017, 18:44

Fotos hochzuladen mal wieder unmöglich da wie meist immer nur ein Dialogfenster erscheint:

posting.php
einzige Optionen: Öffnen mit / Datei speichern

was soll immer dieser Quatsch???
archefoto
 
Beiträge: 73
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:00
Wohnort: Potsdam / Berlin

Re: Deutsch Südwestafrika - Gefechtsfelder des Herero-Aufsta

Beitragvon archefoto » Mo 6. Mär 2017, 21:10

[attachment=4]hamakari_bodenfunde_a.jpg[/attachment]
[attachment=3]hamakari_bodenfunde_b.jpg[/attachment]
[attachment=2]hamakari_bodenfunde_c.jpg[/attachment]
[attachment=1]hamakari_bodenfunde_d.jpg[/attachment]
[attachment=0]hamakari_bodenfunde_e.jpg[/attachment]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
archefoto
 
Beiträge: 73
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:00
Wohnort: Potsdam / Berlin

Re: Deutsch Südwestafrika - Gefechtsfelder des Herero-Aufsta

Beitragvon Holger Kotthaus » Sa 11. Mär 2017, 09:15

Hallo Burkhart,

Wirklich sehr außergewöhnliche Fundstücke und schöne Aufnahmen.

Du kannst übrigens auch über die klassische Art Fotos hier einstellen, indem du einen Provider,
wie z.B. TinyPic Fotos benutzt. Diese erlöschen zwar irgendwann, aber Belege dazu findet
man ja weiterhin auf deinen sehr Aufwendig und liebevoll erstellten Internetseiten.

Eine Frage habe ich noch. Was macht man eigentlich mit all diesen Fundstücken?

Gruß Holger
Benutzeravatar
Holger Kotthaus
 
Beiträge: 129
Registriert: Do 24. Apr 2008, 11:41

Re: Deutsch Südwestafrika - Gefechtsfelder des Herero-Aufsta

Beitragvon manfred12 » So 12. Mär 2017, 11:06

Hallo,
wie findet man das? Erde sieben oder Sonde einsetzen?
Gruß Manfred
manfred12
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 13:12

Re: Deutsch Südwestafrika - Gefechtsfelder des Herero-Aufsta

Beitragvon archefoto » Mo 13. Mär 2017, 19:25

manfred12 hat geschrieben:wie findet man das? Erde sieben oder Sonde einsetzen?


Die allermeisten Funde rein nach SIcht! Die Areale sind teils viele 1oo Meter weit, und bei der Affenhitze und auch noch meist mit furchtbar anhänglichen Dornbüschen bewachsen erfordert eine gute Kondition. Dabei sind jeweils viele Stunden drauf gegangen - derweil andere diese bei einem kalten Bier im Schatten verbringen. Doch weder Bier noch Schatten mitten im Busch...
Gelegentlich hatte ich jedoch auch mal gesondelt. Lohnt sich aber nur wenn die Plätze nicht total vermüllt sind was in Orten bzw. Ortsnähe meist leider der Fall ist.

Hier mal eine Zusammenstellung meiner Funde:

http://arche-foto.com/2017_namibia_gefechtsfelder.html

Gruß v. arche-foto
archefoto
 
Beiträge: 73
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 20:00
Wohnort: Potsdam / Berlin


Zurück zu Militär und Polizei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast