Deutsche Kolonien in Comics

mit Schreibrechten auch für nichtregistrierte Nutzer

Deutsche Kolonien in Comics

Beitragvon Gunther » So 15. Dez 2013, 13:48

In einigen Comics, wie z.B. "January Jones" finden sich ab und zu Bezüge auf die deutsche Kolonien bzw. die deutschen Schutztruppen.

Gibt es eigentlich Comics, in denen die Geschichte komplett in den deutschen Kolonien spielt, oder die diese zum Thema haben?
Gunther
 

Re: Deutsche Kolonien in Comics

Beitragvon Redaktion » So 15. Dez 2013, 18:20

Also als Comic neueren Datums fällt mir da nur "Der Mann von Tanganjika" von A. Micheluzzi ein.

Micheluzzi.jpg


Ist aber eine Definitionssache, was als Comic gerechnet wird. Da gibt es auch:

"Carl Peters - Ein Kolonial-Comic von Clever Stolz"

oder

"Das Hottentotische Blaubuch - Schmidt & Smith in Afrika"


Ansonsten Literaturempfehlung:

Deutsche Comicforschung Band 2011: "Zehn kleine Negerlein: Afrikaner im deutschen Kolonialcomic"

Deutsche Comicforschung - Jahresbände
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Redaktion
Moderator
 
Beiträge: 741
Registriert: Di 15. Apr 2008, 10:24

Re: Deutsche Kolonien in Comics

Beitragvon Gunther » Do 15. Mai 2014, 22:14

Vielen Dank für die umfangreiche Antwort.

Ja, ich meinte damit im Grunde aktuelle "ernsthafte" Comics. Ansonsten würden mir da auf Anhieb noch ein paar ältere Bildergeschichten wie "Onkel Bleises Reiseweise", Professor Schnurps, oder "Coco und Poco" aus "Der Stern der Neger" einfallen. Hier bieten die Kolonien höchstens den Hintergrund zu humoristischen Klamauk.

"Der Mann von Tanganjika" habe ich mir auf jeden Fall bestellt. Bin gespannt.


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am Do 15. Mai 2014, 22:14.
Gunther
 


Zurück zu Gäste-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast