Kolonial-Werbe-Zigarren

Marktplatz. Für Angebote und ordnungsgemäße Abwicklung sind allein die Nutzer zuständig

Kolonial-Werbe-Zigarren

Beitragvon Redaktion » Do 23. Jun 2016, 18:20

In einer Anzeige aus den 1920er Jahren werden Werbezigarren mit dem Spruch "Vergesst nicht unsere Kolonien" von der Firma Hansen & Co aus Hamburg beworben.

Wenn jemand solche Zigarrenringe, bzw. "Bauchbinden" hat und sie verkaufen möchte: Ich hätte Interesse. Das Sammelgebiet dieser Zigarrenringe ist ja am Aussterben, vielleicht findet sich in Opas Album ja etwas?

Bild
Benutzeravatar
Redaktion
Moderator
 
Beiträge: 754
Registriert: Di 15. Apr 2008, 10:24

Re: Kolonial-Werbe-Zigarren

Beitragvon Redaktion » So 26. Feb 2017, 08:18

Grad bei ebay eine alte, leider kaputte Zigarrenkiste mit "Kolonial-Zigarren" einer anderen Firma oder Serie.
Unter Kehoro findet Google nur eine Farm in Südwestafrika.

Kehoro 1.jpg


Kehoro 2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Redaktion
Moderator
 
Beiträge: 754
Registriert: Di 15. Apr 2008, 10:24

Re: Kolonial-Werbe-Zigarren

Beitragvon manfred12 » Sa 29. Apr 2017, 17:18

Hallo,
habe kaputte Zigarrenkiste ersteigert und repariert.
5a.jpg


passt gut zu meinen beiden vorhandenen Zigarrenkisten, kann mann stilgerecht allerlei kolonialen Krimskram aufbewahren.
Falls noch jemand Zigarrenkisten mit kolonialen Bezug hat oder Informationen zum Thema, würde ich mich über eine Nachricht freuen.

1a.jpg

2a.jpg

3a.jpg

4a.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
manfred12
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 13:12

Re: Kolonial-Werbe-Zigarren

Beitragvon Redaktion » So 30. Apr 2017, 06:44

Ist ja interessant, danke für das Zeigen der Bilder!

Bei Ihrer DSWA-Kiste steht Gibeon drauf, auch ein Ort in DSWA. Haben Sie herausbekommen, was es mit diesen Ortsnennungen auf sich hat?
Da wird ja wohl kaum Tabak gepflanzt worden sein...
Benutzeravatar
Redaktion
Moderator
 
Beiträge: 754
Registriert: Di 15. Apr 2008, 10:24

Re: Kolonial-Werbe-Zigarren

Beitragvon manfred12 » So 30. Apr 2017, 16:02

Bei den Zigarrenkisten mit den Bezeichnungen Kehoro und Gibeon ist auf dem Deckel "Deutsche Kolonien" und "Südwestafrika-Serie eingestanzt. Auf der Steuermarke steht Deutsches Reich und die umlaufende Banderole ist Schwarz, Weiß, Rot. Eine Kiste ist von Steinbrecher & Jasper Halle a/S. Die dritte Kiste
hat die Bezeichnung "Deutsche Kolonien" "Kamerun" und Steuermarke mit HK, sowie umlaufende Banderole "Fabrica de Tabacos". Ich denke nicht, dass die Zigarrenkisten aus den Kolonien stammen, eher hat der deutsche Zigarrenvertrieb die Euphorie über die Deutschen Kolonien als Verkaufsförderung genutzt.
manfred12
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 13:12


Zurück zu Suche-Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron